logo_inside.png
mainimg_biographie-xs.jpg

Biographie

Geboren 1973 in Seoul;

dort Besuch des Sun-Wha Musikgymnasiums und 1996 Abschluß als Bachelor of music in Ewha Womans University.

Seit 1996 in Deutschland;

  • 1996-99 Orchestermusikstudium am FB Musik der Universität Mainz (heute: Musikhochschule RLP) bei Prof. Harald Schoneweg und Prof. Anne Shih
  • Kammermusik- und Orchesterseminare bei Prof.Klaus Marx, Wolfgang Portugall und Prof. Manfred Reichert
  • Meisterkurse bei Denes Zsigmondy, David Neely, Siegfried Palm, Marco Rizzi und Roman Nodel
  • Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie
  • 1999 Abschluß Diplom-Orchestermusikerin
  • 1999-2001 Aufbaustudium Diplom-Musiklehrerin, ebenfalls in Mainz (Diplomarbeit über die Violine in der Rockmusik)
  • parallel dazu intensive Beschäftigung mit der Barockvioline (Unterricht bei Daniel Spector) und Mitwirkung in der elektrischen und akustischen Rockband "The Bazement Pilots"
  • 2000 und 2002 Jazz-Kurse bei Jörg Widmoser Gypsy-Jazz (Grapelli/Reinhardt) Band "Les Faux Manouches"
  • 2001 Meisterkurs für Barockvioline bei Prof. Simon Standage, anschließend
  • Studium "Historische Interpretationspraxis" an der Musikhochschule Frankfurt bei Prof. Mary Utiger, Prof. Petra Müllejans und Prof. Michael Schneider;
    Diplom- Historische Interprätationspraxis (Barockvioline) Abschluß 2004
  • Projekt "ComPair" - Jazz trifft Barock"
  • "stringfreaks" - Duo Violine/Gitarre
  • freie Mitwirkung in verschiedenen Barockorchester - u.a. "Churpfälzische Hofkapelle";
  • Crossover projekt „길/ Gil (der Weg)“ mit koreanischer und deutscher Musik von Barock bis Moderene;
  • Duo „Saitenpfade“ - Barockvioline, Violine mit Heike Jung Cembalo, Klavier